Der Freundeskreis Schiedsrichtervereinigung Main-Taunus e.V. wurde am 05.12.2001 von 11 Schiedsrichtern des Main-Taunus-Kreises gegründet und ist seither im Vereinsregister Königstein eingetragen. Der Freundeskreis ist ein gemeinnütziger Verein der sich die Förderung des Schiedsrichterwesens auf die Fahne geschrieben hat.

 

 

 

Der Grundgedanke bei der Vereinsgründung bestand darin, den Vorstand der Schiedsrichtervereinigung Main-Taunus im Bereich der Finanzen zu entlasten und die Möglichkeit zu schaffen, externe Sponsoren zu akquirieren, um der Schiedsrichtervereinigung finanzielle Mittel für Ausbildungsprojekt bereit stellen zu können. Nach der Satzung des Freundeskreises Schiedsrichtervereinigung Main-Taunus e.V. ist der Zweck des Vereins:

  • die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Schulung in Regelkenntnissen (Seminare, Tagungen, Regelabende)
  • Maßnahmen zur Schiedsrichtergewinnung und -erhaltung
  • die Schiedsrichteraus- und weiterbildung
  • Informationsveranstaltungen für die Allgemeinheit und insbesondere die Fußallvereine im Fußballkreis Main-Taunus
  • Darstellung des Sportes und des Schiedsrichterswesens in der Öffentlichkeit
  • Durchführung von Sportveranstaltungen

 

Der vornehmliche Zweck des Freundeskreises ist es, das Schiedsrichterwesen im Fußballkreis Main-Taunus zu pflegen, Jugendliche in die Vereinigung einzubinden und zu fördern, sowie den Kreisschiedsrichterausschuss Main-Taunus durch organisatorische Hilfestellung in seiner Arbeit zu entlasten. Außerdem unterstützt der Freundeskreis bei der Finanzierung und Organisation von Fortbildungs- und Lehrveranstaltungen, sowie Schulungen. Der Freundeskreis übernimmt auch die Beschaffung von geeigneten und zeitgemäßen Lehrmitteln. Nicht zuletzt ist er mitverantwortlich für die Darstellung des Schiedsrichterwesens in der Öffentlichkeit. Nahezu das gesamte Lehr- und Beobachtungswesen der Vereinigung wird durch den Freundeskreis finanziert. Des Weiteren unterstützt der Freundeskreis diverse gesellige Veranstaltungen der Main-Taunus Schiedsrichter.

 

Dabei sind der Freundeskreis Schiedsrichtervereinigung Main-Taunus e.V. und die Schiedsrichtervereinigung Main-Taunus keine getrennten Organisationen, sondern arbeiten eng zusammen und ergänzen sich.

Grundsätzlich kann in den Freundeskreis jeder eintreten. Jedoch sollte es für jeden Schiedsrichter im Main-Taunus-Kreis ein Muss sein, Mitglied zu werden, um in den Genuss einer fundierten Lehrarbeit und einer Vielzahl geselliger Veranstaltungen zu kommen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 € pro Jahr.
Download
Mitgliedsantrag Freundeskreis
Stand Juli 2018
Mitgliedsantrag Freundeskreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 361.9 KB
Download
Flyer Freundeskreis
Flyer Freundeskreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.8 KB